Die letzten News

Unsere Partner

  • Selten waren gute Nachrichten so wichtig wie in diesem Augenblick.

    Der KSV „Siegfried“ Salzgitter von 1927 e.V. ist ab sofort „Stützpunktverein im Bundesprogramm Integration durch Sport“.

    Wir freuen uns und sind mächtig stolz, dass die jahrzehntelange, kontinuierliche und nachhaltige Integrationsarbeit des Vereins im Quartier der Ostwestsiedlung in Salzgitter-Bad, durch die Aufnahme in das Bundesprogramm und die Anerkennung als (…)

    » weiterlesen

  • KSV-Ringernachwuchs trainierte in Meppen

    (Meppen, 03.10.20)

    Der Einladung des TV Meppen zu einem gemeinsamen Trainingstag im Emsland folgen am vergangenen Samstag vier niedersächsische Ringervereine. So konnten, unter besten Trainingsbedingungen auf 236m² Mattenfläche, insgesamt 30 Sportler in den (…)

    » weiterlesen

  • Abdolmohammad Papi leitete Training in der Eikelarena

    Ringer zeigen sich tief beeindruckt (Salzgitter, 11.-13.09.)

    „Es kommt nicht häufig vor, dass sich ein Ringer dieses Kalibers nach Niedersachsen verirrt“, sagte der erste Vorsitzende des KSV „Siegfried“ Salzgitter Heinrich Wojczyk beeindruckt nach der ersten Trainingseinheit unter der Leitung von (…)

    » weiterlesen

News

Selten waren gute Nachrichten so wichtig wie in diesem Augenblick.

Der KSV „Siegfried“ Salzgitter von 1927 e.V. ist ab sofort „Stützpunktverein im Bundesprogramm Integration durch Sport“.

Wir freuen uns und sind mächtig stolz, dass die jahrzehntelange, kontinuierliche und nachhaltige Integrationsarbeit des Vereins im Quartier der Ostwestsiedlung in Salzgitter-Bad, durch die Aufnahme in das Bundesprogramm und die Anerkennung als Stützpunktverein, gewürdigt wurde.

Als Stützpunktverein anerkannte Vereine engagieren sich im besonderen Maße für die Integrationsarbeit von zugewanderten und sozial benachteiligten Menschen.

Nach einem mehrstufigen Bewerbungs- und Auswahlverfahren durch den Landessportbund Niedersachen ist der KSV „Siegfried“ Salzgitter nun ein Teil des Herzstücks des Programms „Integration durch Sport“ und einer von nur 30 Stützpunktvereinen in ganz Niedersachsen.

In den nächsten Jahren wird der KSV „Siegfried“ in seiner Entwicklung nun direkt durch den Landessportbund Niedersachsen beraten und begleitet.

Neben diversen Qualifizierungsmaßnahmen für unsere Mitglieder und verschiedenen Angeboten zur Hilfestellungen für unseren Vereinsvorstand durch den LSB, werden auch klar definierte Projekte finanziell unterstützt.

Der KSV „Siegfried“ Salzgitter hat in den nächsten Jahren den Landessportbund als starken Partner an seiner Seite und kann seine Ideen zur Integrationsarbeit in unserem Stadtteil zukünftig, auf Dauer ausgerichtet, umsetzen.

« zurück