Die letzten News

Unsere Partner

  • KG-Ringer bezwingen den Vorjahresmeister

    Gelungener Saisonstart durch zweiten Auswärtserfolg (Hennigsdorf, 15.09.)

    Die jungen Wilden der Ringerkampfgemeinschaft Salzgitter/Nienburg bestätigten durch ihren zweiten Sieg im zweiten Mannschaftskampf in der Landesligaserie ihre gute Form. Am Stadtrand von Berlin wartete mit dem 1. Hennigsdorfer RV kein geringerer als (…)

    » weiterlesen

  • Ringer müssen beim Vorjahresmeister ran

    KG reist in starker Besetzung nach Hennigsdorf (Hennigsdorf, 15.09.)

    Wieder einmal alles andere als erfreut ist man auf Seiten der KG Salzgitter/Nienburg über die Gestaltung des Ligakalenders. Die Landesliga läuft bereits vier Wochen, bevor dann am 29.09. bei ihrem ersten Heimkampf dem eigenen Publikum die Mannschaft (…)

    » weiterlesen

  • KG Salzgitter mit Auswärtserfolg in die neue Saison

    Junge Mannschaft weiß zu überzeugen (Luckenwalde, 01.09.)

    Die Frage, ob die eingeleitete Verjüngungskur bei den Ringern der Kampfgemeinschaft auch zum sportlichen Erfolg führt, hat das Team beim Saisonauftakt bei der zweiten Vertretung des 1. Luckenwalder SC eindrucksvoll beantwortet. Sechs Junioren (…)

    » weiterlesen

News

"Der Norden gegen den Süden"

Letzter Heimkampf in der Saison 2017

Am letzten (Heim-) Kampfabend in der Saison 2017 haben wir in Salzgitter Gäste aus dem schönen Thüringen. Zum ersten mal überhaupt kommt es zum Duell zwischen der KG Salzgitter und der KG Apolda/Sömmerda. Die Thüringer belegten, so wie die KG Salzgitter, in ihrer Staffel den dritten Tabellenplatz. So geht es am Samstag (25.11.) um den fünften Platz in der Liga. Die Thüringer kamen im Laufe der Saison immer besser in Fahrt und konnten dabei den Magdeburger SV 90 schlagen und verloren nur knapp gegen den Meister aus Artern. Also, die KG Salzgitter sollte gewarnt sein und muss, wenn sie bestehen wollen, mit ihrem besten Team antreten.

Der KSV hofft, wie beim letzten Heimkampf im Vorjahr, auf eine volle Eikelarena und auf lautstarke Unterstützung. Beonders würde sich die Mannschaft auf die Anwesenheit der Jugendabteilung freuen...

Kampfbeginn ist wie immer um 19:30 Uhr.

« zurück